Alfons Besel im Gespräch mit Maria Reiter

Möchten Sie sich ein genaueres Bild von unserem Bürgermeisterkandidaten Alfons Besel machen? Maria Reiter hat ihn zum Gespräch getroffen. Die beiden sprechen über seine Motivation, seine Ziele für die Gemeinde Gmund, die Schwerpunkte, die er für seine Amtszeit sieht und natürlich die Mitbewerber um das Amt des Gmunder Bürgermeisters. Termine Weitere Veranstaltungen werden in der […]

Weiterlesen...


Eine digitale Agenda muss her

Bürgermeisterkandidat Alfons Besel stellt fest: Schnelleres Internet ist kommunale Daseinsvorsorge. Gmund – “Gmund smart” heißt eines von acht Leitthemen, die sich Bürgermeisterkandidat Alfons Besel (Freie Wähler Gemeinschaft Gmund-Dürnbach) zur Aufgabe gemacht hat. Daher hat die „Freie Wähler Gemeinschaft Gmund-Dürnbach“ zu einer Info-Veranstaltung eingeladen, mit dem Thema “Gmund Smart – digitale Chancen nutzen“ mit Bürgermeisterkandidat Alfons […]

Weiterlesen...


Nominierungsversammlung am 30.11.2017

Wir laden unsere Mitglieder und alle wahlberechtigten Bürger und Bürgerinnen der Gemeinde Gmund a. Tegernsee zu unserer Aufstellungsversammlung anlässlich der Bürgermeisterwahl 2018 herzlich ein. Auch Freunde und Bekannte sind herzlich willkommen. Die Nominierungsversammlung findet statt am Donnerstag, den 30.11.2017 im Gasthof Köck / Gasteig in Gmund um 19.30 Uhr. Diese Versammlung ist der Auftakt zum Bürgermeisterwahlkampf. Packen wir […]

Weiterlesen...


Freie Wähler starten mit eigenem Kandidaten bei der Bürgermeisterwahl 2018

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Freien Wähler Gemeinschaft Gmund Dürnbach war klar, dass die Freien Wähler mit einem eigenen Kandidaten zur Bürgermeisterwahl in Gmund a. Tegernsee antreten werden. Soweit die Nominierungsversammlung in einigen Wochen zustimmt, stünde auch schon ein Kandidat zur Verfügung. Alfons Besel bekundete Interesse am Bürgermeisteramt. Er warb bei den Freien Wählern um […]

Weiterlesen...


Jahreshauptversammlung 2017

Die Freie Wählergemeinschaft für Gmund und Dürnbach lädt herzlich ein zur Jahreshauptversammlung am Donnerstag, den 28. September  um 19:30 Uhr im Gasthof am Gasteig der Familie Köck in Gmund. Tagesordnung: Bericht des Vorstitzenden Kassenbericht Entlastung der Vorstandschaft und des Kassiers Bürgermeisterwahl 2018 Aussprache zu aktuellen Themen Eingeladen sind alle Mitglieder und Bürger der Gemeinde Gmund. Wir […]

Weiterlesen...


Eine Reise nach Schottland (und der Brexit war kein Thema)

Jugendfreizeit in Schottland

Zum allerersten Mal hat Jugendreferentin Christine Zierer im diesjährigen Ferienpass der Gemeinde Gmund eine Ferienfreizeit für Jugendliche und junge Erwachsene angeboten. Da die Planungs- und Vorbereitungszeit für dieses Pilotprojekt jedoch einige Zeit in Anspruch nimmt, hat die Ausschreibung bereits in der Novemberausgabe des Gemeindeboten stattgefunden. Die Reise startete am Freitag den 25.08. um 08:00 Uhr […]

Weiterlesen...


Auszeichnung für Fabian Ailer

Fabian Ailer wurde für seinen hervorragenden Quali-Abschluss an der Mittelschule Holzkirchen geehrt. Nach seinem Urlaub beginnt er ab September in seinem Wunschberuf als KFZ-Mechatroniker die Ausbildung bei Opel Staglmair in Rottach-Egern. FWG Vorsitzender und 2. Bürgermeister Georg Rabl wünschte ihm im Namen der Gemeinde alles Gute und viel Erfolg für die weitere berufliche Zukunft.

Weiterlesen...


Gmund ehrt scheidende Gemeinderäte und neuen Landrat

Der Gmunder Gemeinderat traf sich am 24. April 2014 zu seiner letzten Sitzung in dieser Legislaturperiode. Ab Mai werden zahlreiche neue Köpfe die Gemeindepolitik mitgestalten. Es wurden fünf Ratsmitglieder verabschiedet, die in Zukunft dem Gremium nicht mehr angehören werden. Johann Stückler, Marinus Dießl, Wolfgang Rzehak, Hans Giglberger (von links) sowie Anton Grafwallner (vorne). Näheres dazu […]

Weiterlesen...


Licht und Schatten in der Behindertenpolitik im Landkreis Miesbach

Anton Grafwallner, Beauftragter für Menschen mit Behinderung im Landkreis Miesbach, berichtet im Kreistag. In diesem Zusammenhang greift Anton Grafwallner, Beauftragter für Menschen mit Behinderung des Landkreises Miesbach, viele brisante Themen aus der Behindertenpolitik seines Landkreises auf. Nennt positive wie auch viele negative Beispiele und appeliert an die Verantwortlichen mit den Worten: „Wir haben viel erreicht, […]

Weiterlesen...